Science Fiction im Park 09 - Margaretner Filmnächte von 15. bis 20. Juni 2009

hohe Auflösung
“Science Fiction im Park” - unter diesem Motto stehen auch heuer wieder die Margaretner Filmnächte im Bruno-Kreisky-Park im 5. Bezirk. Bei freiem Eintritt werden vom 15.-20. Juni jeweils ab 21:30 Uhr Science-Fiction-Filme über die Leinwand flimmern. Die diesjährige Filmauswahl widmet sich dem Thema „Reisen“. Angefangen von Reisen in ferne Welten, über Reisen in fremde Galaxien bis hin zu Zeitreisen sind alle Aspekte dieses Genres vertreten.

Dieser mittlerweile zu einem Fixstern am Margaretner Kulturhimmel avancierte Event bietet darüber hinaus noch zusätzlich zahlreiche interessante Attraktionen. Am Beginn der Veranstaltung wird das KÖR-Kunstprojekt "Hanging Around" von Michael Kienzer eröffnet. Dabei laden eigens gestaltete Hängematten im gesamten Parkbereich zum Verweilen ein. Weiters sind mittels „Mobiler Sternwarte“ der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) unter fachkundiger Anleitung Besichtigungen des nächtlichen Sternenhimmels und tagsüber sogar Sonnenbeobachtungen möglich. Am Donnerstag findet parallel dazu ab dem Nachmittag das Wiental Brückenfest statt, bei dem zusätzliche Veranstaltungen, wie z.B. der Praterkasperl, geboten werden. Abgerundet werden die Margaretner Filmnächte durch „spacige“ Getränke sowie einem eigens gedrehten Daumenkino.

Hinweis: Bei Schlechtwetter entfallen die einzelnen Veranstaltungen.

Filmprogramm als PDF
Impressum: ArchitekturRaum 5, Verein zur Förderung von Stadtforschung und Architketur, Einsiedlerplatz 7, 1050 Wien, Tel. 01/544 13 82